Report: Hacking related to blockchain technology decreased during 2020

Analysts say that attacks on blockchain networks should continue to decline.

The number of hacking incidents involving crypto-currency and blockchain has been declining over the course of 2020, a new report says.

According to data analysed by the VPN provider, Atlas VPN, the number of hacks in the first half of 2020 has been reduced by more than three times compared to the same period in 2019. The data is part of a report published by Atlas VPN on 28 October.

According to Atlas VPN, 2019 was a record year for Crypto Superstar Review hackers who completed 94 successful attacks in the first half of the year, while in the first half of 2020 there were 31.

According to the report, during 2019 as a whole there were 133 successful attacks on blockchain networks.

Using historical data, Atlas VPN analysts suggested that blockchain hacks will continue to decline, they said:

“Since 2020 is not over, we can expect more blockchain-related breaches to occur before the end of the year. However, based on historical data, it appears that 2020 will not reach last year’s record heights, and blockchain hacks will continue to decline”.

According to the report, hackers have stolen $13.6 billion through 330 blockchain-related hacks since 2009. Atlas VPN found that attacks targeting decentralized EOS-based applications, or DApps, were the most successful in terms of number of violations. EOS DApps are followed by Ethereum’s crypto-currency exchanges, blockchain wallets and blockchain-based DApps, the report said.

As previously reported, the total volume of fraud and theft related to crypto currencies resulted in losses of $4.4 billion in 2019. By comparison, hackers stole about $1.7 billion through theft and crypto-cash scams in 2018.

Bitcoin trækker sig tilbage efter Joe Biden-gevinsten

Det har været en hel uges tålmodighed for USA og hele verden generelt. Om politikken gjorde det til en dårlig eller god uge afhænger af den opfattelse, som nogen har. Men for Bitcoin Bank hodlers var det en fantastisk uge.

Prisen på flagskibskrypto er steget med over 8,5% inden for de sidste syv dage

Det svæver nu omkring $ 15.000 og har brugt over 100 dage over $ 10.000. Denne prishandling fra Bitcoin har fået nogle eksperter til at forudsige en ny spids. Andre tager nu en tur ned på hukommelseslinjer og gennemgår 2016 for nogle positive tegn.

Tilbage i 2016 var det også en periode med forvalg, og stabilitet blev efterfulgt af et massivt møde. Det næste modstandsniveau for Bitcoin er $ 17.000. Vil bitcoin nå dette niveau? Meget af det afhænger af, hvor langt det falder først.

Hvalerne er optimistiske, da valgdagen så 58.861 BTC ud af Binance, hvilket svarer til svimlende 816 millioner dollars. Denne bevægelse kan være resultatet af en aftale. Det er dog også muligt, at hvaler gør sig klar til en prisrally.

Næsten $ 1 m flyttede også væk fra en Silk Road-tegnebog for første gang siden 2015. Det kan være resultatet af et hack, men tiden vil vise om det emne. På sin side er PayPal optimistisk med hensyn til BTCs fremtid. Betalingsfirmaet øger sine ugentlige købsgrænser fra $ 10.000 til $ 15.000.

Kryptoen har også en ny ven i det amerikanske senat. Republikaneren Cynthia Lummis vandt sit løb om at repræsentere Wyoming. Hun erhvervede først bitcoin tilbage i 2013, og hun mener, at den digitale valuta kan blive en pålidelig værdibutik.

Blockchain er også vågen

Men det er ikke kun bitcoin, der klarer sig godt i øjeblikket. Den underliggende bitcoin-teknologi er også i gang. Associated Press formåede at bruge en blockchain til at offentliggøre valgresultater, samtidig med at de garanterede, at disse tal ikke kunne hackes. Et medlem af det australske senat , Andrew Bragg, har ubarmhjertigt skubbet blockchain for at komme som en måde at lette økonomisk overholdelse.

Gibraltar er medlem af Global Blockchain Business Council som observatør. Interessant nok slutter det britiske oversøiske territorium sig til over 50 lande i rådet, og det planlægger at fremme brugen af ​​blockchain på tværs af øen.

Den lokale arm af HSBC i Bangladesh har også formået at foretage landets første internationale blockchain handelsfinansieringstransaktion. Det involverede digitale kreditbrev tog knap 24 timer at behandle. Uden brug af en blockchain ville den samme proces tage fem til ti dage.

Bitcoin og den underliggende blockchain kan stige. Imidlertid begynder decentraliserede finansieringsmarkeder (DeFi) at køle af. Ethereum-gebyrer er markant nede, men Electroneum er vågen og aktiv. Dette kryptovaluta-betalingsnetværk markerer sit tredje jubilæum. Det sigter mod at udvide brugen af ​​sin ETN-mønt og også udvide sin AnyTask gig-platform .

Numero di balene Bitcoin colpisce il nuovo ATH come BTC mantiene $13K

  • Il numero di balene Bitcoin ha raggiunto un nuovo record assoluto.
  • La maggior parte dell’offerta attuale non è stata spostata da un anno.

Nelle ultime settimane, il prezzo del Bitcoin (BTC) è stato in rialzo, inducendo molte persone a credere che la criptovaluta sia impostata per il rally rialzista a lungo previsto.

Nel mezzo dell’attuale rialzo del prezzo Bitcoin, anche il numero di balene Bitcoin Trader sta crescendo e ha raggiunto un livello completamente nuovo, che non era mai stato registrato prima. Il numero è previsto in aumento, dato che il Bitcoin mostra continuamente la sua forza.

Le balene bitcoin sono in aumento

Mentre il prezzo del Bitcoin ha iniziato a salire la scorsa settimana, gli indirizzi delle balene Bitcoin con almeno 1.000 BTC sono aumentati fino a un numero totale di 2.178. Tuttavia, secondo la piattaforma di analisi dei dati a catena Glassnode, tale numero è salito a 2.231 al 25 ottobre.

L’informazione implica che 53 nuove balene Bitcoin sono nate nell’arco di sei giorni. Seguendo il prezzo attuale della criptovaluta a 13.088 dollari, le nuove pile sono salite di oltre 693.664.000 dollari o 53.000 BTC messi insieme.

Complessivamente, le balene Bitcoin nel loro complesso possiedono 2.231.000 BTC, pari a oltre 29 miliardi di dollari. Questo rappresenta circa il 12% dell’attuale offerta di Bitcoin in circolazione. Degno di nota, può essere impreciso suggerire che il numero di persone dietro questi giganteschi indirizzi sia pari a 2.231.

Questo perché un individuo può possibilmente possedere più di un indirizzo di balena. Inoltre, un gruppo di persone potrebbe anche avere un solo indirizzo di balena.

Le balene stanno diventando mani forti

Può essere piacevole notare che le attività e l’aumento delle balene Bitcoin sono in qualche modo influenzate dal momento rialzista della crittovaluta. Come Bitcoin ha iniziato a recuperare dalle perdite di marzo a 9.000 dollari, balene più grandi sono state viste tornare sul mercato, in quanto gli indirizzi con almeno 10.000 BTC sono saliti a 111.

Nonostante l’aumento del prezzo del Bitcoin nelle ultime settimane, una percentuale significativa dell’offerta di Bitcoin non è stata toccata per anni. Secondo quanto riferito, circa il 62% dell’attuale offerta di Bitcoin non è stata toccata o spostata per un anno. Inoltre, quasi un terzo della percentuale non si è mossa per almeno tre anni.

Los funcionarios públicos rusos ahora deben declarar sus tenencias de criptomonedas como ingresos

Los funcionarios públicos en Rusia ahora deberán declarar todos los activos criptográficos que tienen como ingresos. Las medidas entrarán en vigencia a partir del 1 de enero de 2021, informaron los medios locales.

El fiscal general de Rusia, Igor Krasnov, declaró : “A partir del próximo año, los funcionarios públicos deberán declarar monedas [virtuales] en igualdad de condiciones con otros activos”

Bitcoin Billionaire dijo esto mientras hablaba en una reunión sobre corrupción en la que participaron otros 15 fiscales generales de los estados miembros de la Organización de Cooperación de Shanghai (OCS) y de otros lugares.

La OCS es una alianza política, económica y de seguridad de ocho miembros fundada en 2001 por países como China, Rusia, Kazajstán y Tayikistán.

También incluye varios estados afiliados como Irán, Bielorrusia, Camboya y Afganistán

Según el informe de Russia Today, la explicación de Krasnov también “ignifica [que] los funcionarios tendrán que indicar la criptomoneda en sus declaraciones de ingresos, lo que permitirá al estado realizar un seguimiento de las ganancias de todos los funcionarios públicos”.

Hasta ahora, los funcionarios públicos no estaban obligados a declarar sus activos digitales. Un aviso de 2018 del Ministerio de Trabajo ruso parecía exonerarlos de hacerlo.

Pero en medio de las preocupaciones de que las criptomonedas se utilicen para la corrupción petrolera, la oficina del fiscal general reveló que había incautado más de 440 millones de dólares en activos en efectivo no revelados de funcionarios públicos en los últimos tres años, informan los medios de la industria .

Dezentralisieren Sie sich selbst: BeInCrypto-Interviews Travin Keith

Dezentralisieren Sie sich selbst: BeInCrypto-Interviews Travin Keith

KURZFASSUNG

  • BeInCrypto befragte den Unternehmer Travin Keith.
  • Als digitaler Nomade, der in acht verschiedenen Ländern lebte, hat Keith einige Tipps für Menschen, die sich dezentralisieren wollen.
  • Keith ist dankbar für neue DeFi-Anwendungsfälle, macht sich aber auch Sorgen um die Grundlagen.

Auf dem Hackerkongress Paralelní Polis in Prag traf BeInCrypto den Unternehmer und digitalen Nomaden Travin Keith. Hier ist, was er zu sagen hatte.

BeInCrypto: HCPP 20 steht kurz vor dem Abschluss. Wie war Ihr Gesamteindruck von der Veranstaltung?

Travin Keith: Es war gut, aber sehr stressig für mich. Es war auch ein bisschen seltsam. Die ersten beiden Male hatten wir viel mehr Leute hier, mit denen wir reden konnten, aber es war trotzdem schön, da wir nicht so viele Konferenzen und Veranstaltungen hatten wie beim letzten Mal.

Der Inhalt der Gespräche war natürlich ausgezeichnet. Ich bedaure es sehr, dass ich aufgrund meiner begrenzten Zeit hier Treffen rund um die Veranstaltung außerhalb von Paralelní Polis ansetzen musste.

Ich konnte also nicht so lange bleiben, wie ich gerne gewollt hätte, aber es ist ein gutes Zeichen, dass wir trotz aller politischen Veränderungen immer noch eine so gute Veranstaltung haben können.

Die Abriegelungen waren anstrengend, aber angemessen

BeInCrypto: Ja, es ist wirklich schade, dass COVID-19 die Konferenz etwas behindert hat. Es betrifft nicht nur uns in unserer kleinen Filterblase, sondern auch die Gesellschaft als Ganzes. Wie bewerten Sie die Reaktion auf die Pandemie, und wie wirkt sie sich auf Sie persönlich aus?

Travin Keith: Erlauben Sie mir, zuerst die zweite Frage zu beantworten. Ich arbeite hauptsächlich digital und war früher ein digitaler Nomade, bevor ich mich niedergelassen habe, also ist es ganz schön, lange Zeit am gleichen Ort zu sein. Das war etwas, das ich wollte, nachdem ich in den letzten zwei Jahren etwa 180 Mal geflogen bin.

Leider lief mein Beratungsgeschäft nicht so gut, so dass ich generell weniger Beratungsstunden hatte, was wirklich schmerzhaft war. Meine Frau arbeitete auch im Veranstaltungsmanagement und verlor aufgrund der Situation ihren Job, aber zum Glück geht es uns immer noch gut.

Ich habe in dieser Zeit versucht, eine Design-Agentur zu gründen, da ich etwas Freizeit hatte, aber das hat auch nicht so gut geklappt, wie ich gehofft hatte, und schließlich endete ich damit, dass ich eine Firma für Cybersicherheit gründete. Es war etwas ärgerlich, dass ich nicht in der Lage war, Leute zu treffen.

Für mich ist das meine Art der Destruktion. Ich werde durch meine Präsentationen und Workshops sehr gestresst, aber es ist immer nett, Leute zu treffen, und auf diese Weise bekomme ich neue Energie.

So wurde ich von viel Stress überwältigt, und ich bekam tatsächlich Augenspasmen, die so stark waren, dass ich etwa anderthalb Wochen lang nicht lesen konnte, da mein linkes Auge pausenlos zuckte, als sich dieser Stress körperlich manifestierte. Aber insgesamt hatte es einige schöne und einige schlechte Dinge.

Was die Reaktion auf das Virus betrifft, so kann ich nur die Schweiz kommentieren, da ich keine anderen Länder verfolgt habe. Natürlich habe ich die Nachrichten über andere Länder gelesen, aber ich bin ihnen nicht wirklich emotional gefolgt.

Für mich in Zug war es die meiste Zeit in Ordnung, denn da war noch vieles im Gange, was wir nicht wirklich verstanden haben. Inzwischen haben die Massnahmen sehr viel gelockert, so dass man auch ohne Maske ins Restaurant gehen kann.

Wir brauchen sie immer noch in den Bussen, und ich denke, das ist in Ordnung. Insgesamt denke ich, dass die Reaktion jetzt angemessen ist, da wir eine kleine Stadt sind und es dadurch bereits eine natürliche soziale Distanzierung gibt, aber ich kann nicht für den Rest der Welt sprechen.

Denken Sie darüber nach, was Sie wollen und was Sie brauchen

BeInCrypto: Die Überschrift Ihrer Präsentation lautete “Dezentralisieren Sie sich selbst”, und was Sie als digitaler Nomade, der in acht Ländern lebte, getan haben. Was haben Sie von dieser Reise mitgenommen?

Travin Keith: Es ist ein großer Vorteil, nicht an ein einzelnes Land gebunden zu sein, aber für mich war vieles davon eigentlich unbeabsichtigt. Als ich diese Reise begann, wollte ich einfach nur von den Philippinen wegziehen, da ich dort nicht glücklich war.

Ich sah die Vorteile, die es mit sich bringt, in ein anderes Land zu fliehen und zuversichtlich zu sein, dorthin zu gehen. Aber auf der anderen Seite können Dinge wie der Gang zum Arzt ziemlich nervig sein. Ich hatte zum Beispiel viele gesundheitliche Probleme, und dann musste ich sie immer einem neuen Arzt vortragen, der keinen Zugang zu meinen medizinischen Unterlagen hatte.

Ich musste also immer alle Dinge aufzählen, die mir in den USA, dann auf den Fidschi-Inseln, dann in Großbritannien passiert sind, und es ist schwierig, das alles im Kopf zu behalten. Auf der anderen Seite ist es natürlich schwierig, genaue Informationen über mich zu finden.

Es gibt immer noch fünf oder sechs Regierungsbehörden, die noch meine alten Adressen haben, und einige von ihnen sind nicht einmal korrekt. Das war nur Zeug, das ich auf einem Formular ausgefüllt habe, und irgendwie wurde es als meine legale Adresse behandelt.

Eine davon ist immer noch meine alte Postfachadresse, bei der es sich nur um ein Büro handelt, dem ich zugestimmt habe, mich um meine Pakete zu kümmern. Außerdem ist es schwierig, herauszufinden, was ich überall getan habe. Man bräuchte aus jedem Land, in dem ich lebte, einen Durchsuchungsbefehl für den Datenzugriff, nur um wirklich ein vollständiges Bild von mir zu erhalten.

Was ich wirklich hervorheben wollte, war die Möglichkeit, ein Unternehmen in einem anderen Land zu gründen. Das ist viel einfacher, als die meisten Leute denken. Man muss nicht einmal physisch dorthin reisen, und die Vorteile sind wirklich großartig, zum Beispiel, wenn es etwas gibt, das man wirklich tun möchte, mit dem man sich aber nicht assoziieren möchte.

In diesem Fall kann Ihnen ein Offshore-Unternehmen wirklich helfen. Einige Länder sind nicht wirklich kryptofreundlich, wenn Sie also dort leben, macht es Sinn, dass Sie nicht als Sie selbst handeln, sondern als ein Unternehmen in einem anderen Land. Dann befinden sich alle Ihre Daten in diesem anderen Land, und es ist schwierig, sie mit Ihnen in Verbindung zu bringen.

BeInCrypto: Um sich zu dezentralisieren, welche Länder würden Sie empfehlen?

Travin Keith: Das hängt davon ab, was Sie wollen. Ich kann dafür kein einziges Land nennen, da es davon abhängt, was Sie brauchen. Brauchen Sie einen Ort, um wegzulaufen? Ich brauche einen. Ich brauche dafür einen Ausweichplatz, aus gutem Grund, aber das ist ein anderes Interview-Thema für einen anderen Tag.

Wie ich schon sagte, brauchen einige Leute, die auf Kryptographie stehen, einen Ort, an dem sie sich abschirmen können, damit es nicht direkt mit ihnen in Verbindung gebracht wird. Zu diesem Zweck kann ich Länder empfehlen, die keine strengen Anforderungen an Geschäftsberichte und jährliche Steuerberichte haben.

Etwas wie die Seychellen könnte ein guter Anfang sein, um sich in diese Richtung zu dezentralisieren, aber wenn Sie einen Ort brauchen, an den Sie flüchten können, dann sollte dies idealerweise nicht in einem Land sein, in dem Sie Ihr Geschäft haben. Denken Sie daran, dass Sie auch ein gewisses Wissen und Verständnis für die Orte benötigen, an die Sie gehen wollen.

Deshalb empfehle ich Ihnen, sich etwas Bedenkzeit zu nehmen, um darüber nachzudenken, mit welchen Problemen Sie konfrontiert sind. Und welchen Ländern fühlen Sie sich in gewisser Weise zugehörig?

Ich könnte Svalbard empfehlen, das am Nordpol liegt, aber viele Menschen mögen keine Temperaturen von -10 bis -30 Grad oder dreieinhalb Monate ohne Sonne. Ich liebe dreieinhalb Monate ohne Sonne, aber das ist wirklich von Mensch zu Mensch verschieden, also muss man sich überlegen, was man braucht und was einem gefällt.

BeInCrypto: Der Nordpol klingt sicherlich nach einem guten Ort, um dorthin zu fliehen.

Travin Keith: Es macht Spaß. Nun, es ist schwer, dort draußen zu leben, also muss man sich daran gewöhnen. Aber hier befindet sich übrigens auch das globale Samenlager. Wenn Sie also in der Nähe des Saatguts leben wollen, in der Nähe eines Ortes, um den sich die ganze Welt kümmern muss, ist das ein weiterer Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Die Welt braucht diesen Ort wirklich lebendig.

Keith: DeFi wird nützlich, wenn auch überbewertet

BeInCrypto: In einer Präsentation im letzten Jahr bei einer anderen Veranstaltung sprachen Sie darüber, wie Bitcoin dezentralisierte Ökosysteme antreibt. Wenn man über diesen Begriff nachdenkt, kommt einem DeFi in den Sinn. Was halten Sie von der aktuellen DeFi-Landschaft?

Travin Keith: Sie ist sehr gemischt und ändert sich jeden Tag. Ich muss zugeben, dass ich nicht viel Zeit damit verbracht habe, aber als ich das erste Mal davon hörte, dachte ich, dass es nur ein ausgefallener Begriff sei, der auf etwas angewendet wird, von dem ich bereits wusste, dass es passiert, denken Sie nur daran, was Maker DAO tat.

Also OK, warum nicht, aber ich habe mich nicht allzu sehr darum gekümmert. Im Moment sind es nur überbesicherte Kredite, und ich bin kein Händler, so dass ich nicht wirklich begreifen kann, wozu das nützlich ist.

Aber es ist komisch, weil ich zur gleichen Zeit früher für NXT und Ardor gearbeitet habe. Sie hatten eine dezentralisierte Börse auf ihrer Plattform, aber es gab kaum einen Nutzen, weil sie keine Liquidität hatte.

Es ist also interessant zu verstehen, wie DeFi es ermöglicht, dass diese Projekte ein bisschen mehr genutzt werden können, denn der Anwendungsfall einer dezentralen Börse ist sehr gut. Dennoch wird sie niemand nutzen, wenn keine Liquidität vorhanden ist.

Dieser Aspekt ist für mich aufregend. Ich denke, er könnte sich auch auf Dinge wie Versicherungen übertragen, bei denen man einen dezentralisierten Pool anstelle einer zentralisierten Versicherungsgesellschaft hat. Auch Peer-to-Peer-Wetten könnten ein guter Anwendungsfall sein.

Sicher, es hat Versuche gegeben, diese Plattformen auf Ethereum aufzubauen, aber kaum jemand hat sie bisher genutzt. Wenn die Leute eines Tages damit beginnen, sie zu nutzen, könnte dies auch den Anstoß für ein dezentralisiertes Ökosystem geben. Auf dieser Seite ist es also recht interessant, aber wie es heute mit der Ertragslandwirtschaft umgesetzt wird, davon bin ich nicht wirklich ein großer Fan.

Ich meine, die Leute verdienen Geld, und das ist in Ordnung, aber ich habe auch Angst, dass das zu sehr übertrieben wird. Sagen wir einfach, dass die Grundlage rund um DeFi im Moment nicht so gut ist.

Wir haben Leute, die DeFi-Münzen kaufen, nicht unbedingt, weil das Projekt gut ist, sondern weil sie glauben, dass der Preis steigen wird, weil es nach einem Lebensmittel benannt ist, das die Leute mögen. Übrigens, hören Sie bitte auf, DeFi-Sachen mit Nahrungsmittelnamen herzustellen. Ich bekomme schon Hunger.

BeInCrypto: Oh, ja, bitte. Proof-of-Work oder Proof-of-Stake, was bevorzugen Sie, und warum?

Travin Keith: Ich wusste, dass Sie sich wegen meiner Arbeit bei NXT an mir rächen würden. Aber ich denke, vom Standpunkt des Vertriebs aus betrachtet, ist Proof-of-Work besser, daran besteht kein Zweifel. Es gab bisher kein einziges Proof-of-Stake-System, das, zumindest meiner Meinung nach, eine offene und faire Verteilung hatte.

All dies ist jedoch im Kontext des elektronischen Peer-to-Peer-Digitalgeldes auf Schicht 1 zu sehen. Es gibt definitiv einige vernünftige Argumente für Proof-of-Stake, sonst hätte ich niemals mit NXT gearbeitet.

Es ist nur meine persönliche Vorliebe, die sich geändert hat, als ich mehr Arbeit rund um den Raum machte und mehr über die Dinge nachdachte. Darüber hinaus hängt natürlich alles von der Implementierung ab, von der Logik dahinter und vom Ziel des Netzwerks.

Natürlich gibt es viele Argumente, die gegen einen Arbeitsnachweis sprechen, wie die Möglichkeit eines Landes mit viel Bergbau-Power, das Netzwerk zu zensieren. Nehmen wir also an, dass Bitcoin in Europa tatsächlich viel eingesetzt wird und Nordkorea die europäischen Aktivitäten stören will.

Sie können eine Tonne Bergbaukraft schaffen und die ganze Zeit leere Blöcke schaffen. Sie werden natürlich nicht alle Blöcke bekommen, aber sie könnten trotzdem hin und wieder das Netzwerk vermasseln und Verzögerungen verursachen.

Dies ist jedoch sowohl eine Funktion als auch sozusagen ein Fehler, da jeder in das System eindringen kann. Im Gegensatz dazu müssen Sie, um den Proof-of-Stake eingeben zu können, den Token erst von jemand anderem kaufen.

Ich verstehe auch das Argument über den Energieverbrauch zugunsten von Proof-of-Stake, aber ich neige immer noch mehr zu Proof-of-Work als meiner persönlichen Präferenz. Und das kommt von jemandem, der selbst an einem Proof-of-Stake-System gearbeitet hat.

Bleiben Sie ruhig und lesen Sie das Bitcoin-Whitepaper

BeInCrypto: Gibt es noch etwas, das Sie der Gemeinschaft mitteilen möchten?

Travin Keith: Es ist immer schön, wenn mehr Leute mitmachen. Das ist für mich als jemand, der 2016 einen massiven Karrierewechsel vollzogen hat, immer sehr beruhigend. Damals hätten Sie mich einen Idioten nennen können, weil ich alles fallen gelassen habe, was ich hatte.

Außerdem hatte ich damals einige finanzielle Probleme, so dass die Entscheidung, meine Karriere zu ändern, vielleicht nicht der klügste Schritt gewesen wäre. Aber zu sehen, wie die Krypto-Community in den letzten vier Jahren gewachsen ist, ist ein vielversprechendes Zeichen dafür, wohin das alles führen wird.

Wann immer Sie sehen, dass der Preis sinkt oder das Interesse an Kryptotanks wieder zunimmt, rate ich Ihnen, sich anzuschauen, was andere Leute tun, die zuvor an Projekten gearbeitet haben. Was tun sie jetzt? Sind sie noch da?

Wenn es sie noch gibt, ist das ein gutes Zeichen. Also lernen Sie weiter, bleiben Sie in der Nähe und lesen Sie das Bitcoin-Whitepaper einfach noch einmal, wenn Sie jemals desillusioniert sind. Das ist immer eine gute Sache, zu der man zurückkehren kann.

BeInCrypto: Ja, natürlich. Nun, vielen Dank für das Gespräch.

Travin Keith: Danke für die Einladung.

Blockchain company Monerium: Europe “already” has a digital euro

The ECB should give e-money issuers access to central bank reserves, Monerium said.

E-money issuer Monerium, supported by Consensys, believes the path to the digital euro is easier than the European Central Bank thinks

The fintech firm is focused on bridging fiat and blockchains by issuing programmable digital cash and released a response to the ECB’s recent public consultation on the digital euro on October 13th .

In the summer of 2019, Monerium was the first company worldwide to receive a license from the Icelandic regulatory authorities. This license is part of a new European legal framework for e-money services throughout the European Economic Area . It supplied Fiat payment services using the Bitcoin Bank block chain and later joined with the block chain protocol Algorand together .

In response to the ECB, Monerium argues that Europe only needs to acknowledge that it already has “a proven form of the digital euro”

In 2000 the European Commission described e-money as a ” digital alternative to cash ” and issued a directive. In this e-money was defined as ” technically neutral ” and as “electronic substitute for coins and banknotes”. Given this framework, Monerium now claims:

“In order to give e-money a status that is comparable to physical cash, the ECB only needs to grant the e-money issuers access to the reserves of the ECB.”

The inclusion of existing e-money issuers is better than the direct issue of a digital currency by the ECB to households and non-financial companies, according to Monerium. Direct issuance would mean a radical overhaul of the existing system in which the central bank primarily interacts with regulated financial institutions such as commercial banks.

Monerium backs up its claim with a report by two economists from the International Monetary Fund. These stated that non-bank providers could issue digital money with the support of the central bank. This could create a synthetic digital central bank currency (sCBDC).

According to Monerium, the existing European e-money framework is already compatible with the IMF’s key criteria for a stable digital currency. The transition from e-money to an sCBDC, as described by the IMF, would require the central bank to grant e-money issuers access to the reserves of the ECB:

“Such access would provide ‘a level playing field between e-money institutions and credit institutions’, as the e-money directive also provides.”

The ECB has meanwhile made it clear that it wants to make a decision around mid-2021 on whether to introduce a digital euro.

An ECB report from October 2020 explained scenarios for and requirements for a future digital euro. The decisive factor here is that the central bank wants to achieve “strategic autonomy” for the euro zone with a CBDC. She said that stablecoins from private and foreign actors “threaten to undermine financial stability and monetary sovereignty in the euro zone”.

BITCOIN FRACTAL A PARTIR DE JUNHO DE 2020 DÁ PISTAS PARA UMA GRANDE CORRIDA DE TOURO

A bitcoin pode subir nas próximas sessões com base nas semelhanças de sua ação de preços com um fractal a partir de junho de 2020.

Primeiro visto pela TradingShot, um fornecedor independente de sinais comerciais, o fractal ostenta um nível de suporte próximo a $9.000 que se manteve firme entre 25 de junho e 21 de julho deste ano. Os comerciantes tentaram quebrar abaixo do piso por 26 dias seguidos, mas falharam todas as vezes devido a um sentimento de compra maior em torno dele.

Enquanto isso, no mesmo período, houve o chamado “LMACD Squeeze”.

FORTE ACÚMULO DE BITCOIN

Em retrospectiva, LMACD significa Logarithmic Moving Average Convergence Divergence, um indicador técnico que mostra a relação entre duas médias móveis do preço de um ativo. Enquanto isso, o termo ‘Squeeze’ aponta para um grande movimento de fuga, baseado na reação histórica da Bitcoin Trader à crescente proximidade entre a Linha de Sinal e a saída MACD.

A última ocorrência de LMACD Squeeze coincidiu com a consolidação da Bitcoin acima do nível de $9.000. Mais tarde, a moeda criptográfica passou por um movimento maciço de ruptura em direção a $10.500.

TradingShot notou Bitcoin em uma configuração superior semelhante à da moeda criptográfica que tentou manter um preço mínimo acima de $10.000. Ao mesmo tempo, registrou um cenário semelhante de LMACD Squeeze, levando o cartistista a esperar uma longa corrida de touro pela frente.

“Este é o exemplo perfeito de forte acumulação, se você me perguntar”, disse um analista da TradingShot. “Portanto, se vemos algo semelhante desta vez, você provavelmente sabe o que isso significaria”.

MACROS EM CONFLITO

A declaração também apareceu enquanto o BTC/USD lutava para quebrar acima de um teto de preço técnico próximo a 10.400 dólares, apesar de repetidas tentativas. No domingo, o par fechou brevemente acima de US$ 10.500 apenas para igualar inteiramente esses ganhos.

O recuo trouxe o BTC/USD de volta para dentro da faixa comercial de $10,00-10.400 dólares.

Alguns observadores decidiram observar os macro fundamentos para antecipar os próximos movimentos do Bitcoin. Tyler Winklevoss, o co-fundador da Gemini crypto exchange sediada nos EUA, citou a reunião de política monetária do Banco Central Europeu na quinta-feira para fazer um caso de alta para a moeda criptográfica.

“A taxa de refinanciamento do Banco Central Europeu é 0% e sua taxa de depósito é de -,5%”, disse ele com base nas observações da chefe do BCE, Christina Lagarde. “Isto significa que é livre para pedir dinheiro emprestado, mas na verdade custa dinheiro para economizar”. Esta é tanto uma receita potente para a inflação quanto um poderoso anúncio para Bitcoin”.

Enquanto isso, Kevin Svenson expressou sua preocupação com uma recuo em baixa no mercado de ações dos EUA. O analista afirmou que uma nova correção no S&P 500 colocaria a Bitcoin a caminho de níveis mais baixos. (Leia mais: A Bearish Reversal in Stock Market May Bleed Bitcoin)

O Bitcoin e o S&P 500 subiram em paralelo a partir de seus mínimos de meados de março, seus comícios liderados pela implacável compra de títulos da Reserva Federal dos EUA e taxas de juros mais baixas.

O BTC/USD estava negociando 13,43% mais baixo em relação ao seu topo do ano até agora, perto de US$ 12.500. O S&P 500 estava 6,89% abaixo.

Bitcoin-Preis steigt auf ein neues Monatshoch bei $11.700 (Tuesday Market Watch)

Bitcoin hat die Gewinne an der Wall Street nachgeahmt und mit über 11.700 Dollar ein neues Monatshoch verzeichnet.

Der Anstieg von 8 % bei Binance Coin hat dazu beigetragen, durch Marktkapitalisierung den 5.

Bitcoin hat seine jüngste beeindruckende Performance fortgesetzt und ein neues Monatshoch von etwa 11.700 $ verzeichnet. Einige Altmünzen sind BTC auf dem Weg nach oben gefolgt. Ethereum ist auf $385 gestiegen, während BNB wieder auf den 5.
Bitcoin klettert auf ein neues Monatshoch

In den vergangenen 24 Stunden schien die primäre Krypto-Währung Probleme mit ihrer Kursentwicklung zu haben. Nachdem Bitcoin einige Stunden lang bei etwa 11.400 $ gehandelt wurde, ging der Kurs nach unten und erreichte bei 11.200 $ (auf Binance) seinen Tiefststand.

Die Bullen fingen die Bewegung jedoch ab und leiteten eine beeindruckende Aufwärtsbewegung ein. Die BTC eroberte zunächst die 11.500 $-Marke zurück, bevor sie noch weiter auf etwa 11.720 $ anstieg. Dies ist der neue Höchstkurs, den BTC seit Anfang September gesehen hat.

Obwohl Bitcoin seinen Lauf nicht aufrechterhalten konnte und anfing, an Schwung zu verlieren, handelt die Anlage immer noch über 11.500 $.

Von diesem Zeitpunkt an muss BTC die Widerstandslinien bei 11.600 $, 11.750 $ und 11.910 $ abwehren, bevor das psychologische Niveau von 12.000 $ in Frage gestellt werden kann.
Das könnte Ihnen auch gefallen:

Bitcoin hält vorerst 10.000 $, während die Märkte einbrechen
Bitcoin bleibt bei $11.400 stehen, während das Kettenglied zum 7. Platz aufsteigt (Market Watch)
Bitcoin auf $10.700 gedrückt, da größere Altmünzen stabil bleiben (Thursday Market Watch)

Wenn die Bären die Kontrolle übernehmen und den Preis in den Süden treiben, könnte Bitcoin sich auf 11.245, 11.150 und 11.000 Dollar als Unterstützung verlassen.

Mit der jüngsten Preiserhöhung glich Bitcoin wieder einmal den Entwicklungen an der Wall Street. Die drei prominentesten US-Aktienindizes schlossen den Montagshandel im grünen Bereich. Der Dow Jones Industrial Average stieg um 0,9 %, der S&P 500 um 1,6 %, und der Nasdaq Composite übertraf sie alle mit einem Anstieg von 2,6 %.

Ethereum nähert sich $400, die Finanzmünze wieder auf Platz 5

Auch die zweitgrößte Krypto-Währung hat sich mit einem Sprung von 3% allein seit gestern recht beeindruckend entwickelt. Die ETH liegt bei 385 Dollar und hat die 400-Dollar-Linie im Visier.

Der bemerkenswerteste Gewinner unter den Top 10 ist der Binance Coin. Die einheimische Kryptowährung des führenden Digital Asset Exchange Binance ist um 8,5% auf über $31 gestiegen. Damit hat die BNB Bitcoin Cash (1,4%) auf Platz 5 überholt.

Der jüngste Anstieg könnte mit dem bevorstehenden Verkauf von Wertmarken auf Binance Launchpad – Injection Protocol (INJ) zusammenhängen. Da die Benutzer verpflichtet sind, bestimmte Mengen von BNB auf ihren Konten zu besitzen, müssen sie den Vermögenswert kaufen, was die Nachfrage und damit den Preis erhöht.

Chainlink und Cardano haben ebenfalls beeindruckende Zuwächse verzeichnet – etwa 6,5%. LINK handelt über $11 und ADA liegt bei etwa $0,113.

Das Ozeanprotokoll hat seit gestern den größten Sprung gemacht – 20%. CyberVein (12%), Synthetix Network (11%), Uniswap (10%) und NXM (9%) folgen.

Kryptomarkeder kaster $ 10 milliarder dollar når Trump avslutter nødhjelpssamtaler for pandemi

Globale aksjemarkeder og kryptovalutamarkeder har tatt en kraftig nedgang siden USAs president Donald Trump avsluttet samtalene om Coronavirus-hjelpetiltak.

På baksiden av bemerkelsesverdig rask gjenoppretting fra viruset, som har tatt over 210.000 amerikanske liv, avsluttet president Donald Trump brått samtaler med høyttaler Nancy Pelosi og demokratiske ledere om nye økonomiske hjelpepakker.

Alle de tre store amerikanske aksjeindeksene mistet solide gevinster fra tidligere på dagen og falt i negativt territorium etter kunngjøringen , og krypto-aktivamarkedet fulgte etter, noe som indikerer at de har blitt mer korrelert med aksjer og mindre til gull de siste månedene.

$ 10 milliarder markedsverdi nedgang

Total markedsverdi har gått ned rundt 10 milliarder dollar det siste døgnet. Flyttet tok markedene ned fra 335 milliarder dollar til rett under 325 milliarder dollar.

Imidlertid, på månedlig visning, er de fortsatt innenfor en rekkevidde-handelskanal og har ennå ikke stupet til månedlige nedturer på rundt 310 milliarder dollar.

Bitcoin ledet tilbaketrekningen som vanlig i et kraftig fall på 2% fra $ 10.750 til $ 10.530 over bare et par timer. Siden den gang har kongen av krypto gjenopprettet litt for å handle på $ 10 600.

Skjulte bearish avvik på en daglig tidsramme

100MA fungerte som en anstendig støtte så langt. Men det blir testet om og om igjen. $ BTC $ BTCUSD #bitcoin pic.twitter.com/uBbEMxCeph

Det har blitt observert av flere analytikere at Bitcoin-volatiliteten og handelsvolumene er ekstremt lave for øyeblikket, noe som vanligvis er en forløper for et større skritt fremover.

Denne mindre dukkert kan ikke vurderes, så det ser mer sannsynlig ut som en dump i fire figurer på kort sikt.

Andre steder på Crypto Markets

Som vanlig blir altcoins hardere rammet og er ansvarlige for det meste av tapet av markedsverdi den siste dagen eller så.

Ethereum har falt tilbake til sitt laveste nivå i nesten to uker i en nedgang på 5% til rett under $ 335 før den gjenopprettet marginalt for å gjenvinne $ 340-nivået. Ripples XRP har mistet et tilsvarende beløp da det glir tilbake til $ 0,245, mens Binance Coin har avvist til $ 27,40.

Polkadot og Chainlink har vært to av dagens største tapere, og har gått ned rundt 7% stykket. Bare EOS har klart å trene trenden i kryptotoppen topp tjue og legge inn en gevinst på 6% på nyheten om at Google Cloud vil bli med i samfunnet for å bli en EOS-nettverksblokkprodusent.

LA STORIA SUGGERISCE CHE IL PROSSIMO GRANDE SUCCESSO DI BITCOIN AVRÀ LUOGO ALLA FINE DEL 2020

  • Il prezzo di Bitcoin ha mostrato segni di forza nel corso delle ultime ore, spingendo finalmente oltre i 10.600 dollari
  • Questa forza è temperata, e i tori rimangono in una posizione precaria mentre lottano per catalizzare qualsiasi tendenza al rialzo sostenibile
  • L’intero mercato è stato relativamente tranquillo negli ultimi giorni e nelle ultime settimane, con molti altcoin alla deriva più bassi in quanto BTC mostra segni di debolezza
  • Un analista sta notando che un’analisi storica delle attuali prospettive di Bitcoin suggerisce che mancano ancora mesi alla pubblicazione di un massiccio breakout
  • Egli ritiene che sia ancora in fase di accumulo e che inizierà il rally alla fine di quest’anno

Bitcoin e l’intero mercato dei prodotti criptati sono stati colti in una fase di trading laterale. Sia i tori che gli orsi non sono stati in grado di ottenere un chiaro controllo sul mercato, il che ha creato un senso di paura tra gli investitori e i trader.

La prossima tendenza del Bitcoin Trader potrebbe dipendere in qualche modo dalla sua reazione ai limiti del suo range, che si situa a 10.200 e 11.200 dollari.

Anche se nessuno di questi livelli è stato ancora superato, un analista sta notando che questo potrebbe essere dovuto al fatto che BTC è attualmente intrappolato in una fase di accumulo.

Egli ritiene che questo porterà ad un’importante rottura entro la fine del 2020.

BITCOIN LOTTA PER GUADAGNARE SLANCIO MENTRE PERSISTE LA FASE DI CONSOLIDAMENTO

Al momento della scrittura, Bitcoin è in leggero aumento al suo attuale prezzo di 10.600 dollari. I tori hanno catalizzato un leggero slancio verso l’alto oggi, ma non ha alterato le prospettive a breve termine del crypto.

Il prossimo livello di prezzo chiave da tenere d’occhio a breve termine è di 11.000 dollari, poiché una pausa al di sopra di questo livello aprirebbe i cancelli per un movimento verso l’alto verso la sua resistenza di 11.200 dollari.

Se si trova ad affrontare un altro rifiuto a questo livello, potrebbe arrecare gravi danni alla sua struttura di mercato sottostante.

L’ANALISTA SOSTIENE CHE LA BTC È PRONTA PER UN BREAKOUT VERSO LA FINE DEL 2020

Mentre condivideva le sue riflessioni sulle prospettive macro di Bitcoin, un analista ha osservato che Bitcoin potrebbe attualmente essere catturato in una fase di ri-accumulo, che sfugge ad una possibile evasione alla fine dell’anno.

“BTC. Mi è stata chiesta un’analisi più ampia. Sembra che siamo in fase di ri-accumulo, al di sopra del 21-EMA settimanale. Possibile breakout entro la fine del 2020”, ha detto indicando il grafico sottostante.

Se questo potenziale percorso in avanti si realizzerà, Bitcoin potrebbe essere sul punto di iniziare il suo prossimo macro uptrend.