Kostenloses Upgrade auf Windows 10 im Jahr 2021

Microsoft hat sein kostenloses Upgrade-Programm für Windows 10 im November 2017 eingestellt. Wenn Sie Ihre kostenlose Version des bisher besten Betriebssystems nicht erhalten haben, hatten Sie so gut wie kein Glück. Oder, so dachten wir. Es stellt sich heraus, dass du immer noch auf Windows 10 upgraden kannst, ohne einen Cent auszugeben.

Mehrere Methoden, um  auf Windows 10 Home zu aktualisieren

Es gibt mehrere Methoden, um von älteren Windows-Versionen (Windows 7, Windows 8, Windows 8.1) auf Windows 10 Home zu aktualisieren, ohne die Gebühr von 139 US-Dollar für das neueste Betriebssystem zu zahlen.

Beachten Sie, dass diese Umgehung nicht unbedingt immer funktioniert. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie die Lizenzgebühr für Windows 10 Home bezahlen oder, wenn Ihr System älter als 4 Jahre ist, einen neuen Computer kaufen (alle neuen PCs laufen mit einer Version von Windows 10). Sie müssen auf jeden Fall ein Upgrade von Windows 7 oder Windows 8 durchführen, wenn Sie diese älteren Betriebssysteme noch verwenden, da Microsoft sie nicht mehr unterstützt.

So führen Sie ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 durch

1. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Originalkopie von Windows 7 oder höher verwenden. Alles, was älter ist, funktioniert nicht (bitte kaufen Sie, wenn möglich, ein neues System, wenn Sie Windows XP oder Vista verwenden). Wenn Sie Windows 7 verwenden, notieren Sie sich den Aktivierungsschlüssel (Sie benötigen ihn möglicherweise später). Ein kostenloses Tool wie ProduKey von NirSoft wird Ihnen helfen, ihn zu finden.

2. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um eine Pause einzulegen und alles zu sichern, was Sie auf Ihrem aktuellen PC speichern möchten, bevor Sie fortfahren. Befolgen Sie dazu unsere Anleitung zur Sicherung von Windows 10.

3. Besuchen Sie die Windows 10-Downloadseite. Dies ist eine offizielle Seite von Microsoft, auf der Sie möglicherweise ein kostenloses Upgrade durchführen können. Wenn Sie dort sind, öffnen Sie das Windows 10 Media Creation Tool (drücken Sie auf “Tool jetzt herunterladen”) und wählen Sie “Diesen PC jetzt aktualisieren”.

4. Akzeptieren Sie die Bedingungen und wählen Sie die Upgrade-Optionen, mit denen Sie Ihre Dateien und Einstellungen beibehalten können. Auch hier ist es sehr wichtig, ein Backup bereitzuhalten, also speichern Sie alles in der Cloud, auf einer SSD oder einem USB-Stick.

5. Starten Sie Ihren Computer neu und verbinden Sie ihn mit dem Internet. Öffnen Sie die Einstellungen, wählen Sie “Update & Sicherheit” und klicken Sie auf “Aktivierung”. Von hier aus können Sie sehen, ob das Windows 10-Upgrade funktioniert hat. Falls nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche “Aktivieren” (falls vorhanden); dadurch wird ein digitaler Windows 10-Produktschlüssel erstellt. Versuchen Sie, Ihren Windows 7- oder Windows 8-Lizenzschlüssel zu verwenden.

Da Sie nun wissen, wie Sie ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 durchführen können, sollten Sie sich auch unsere anderen Windows 10-Tutorials ansehen, darunter Tipps zur Deinstallation von Programmen unter Windows 10, zur Ermittlung Ihrer MAC-Adresse in Windows 10, zum Erstellen eines neuen Ordners in Windows 10 und vieles mehr.