Bitcoin-Preis steigt auf ein neues Monatshoch bei $11.700 (Tuesday Market Watch)

Bitcoin hat die Gewinne an der Wall Street nachgeahmt und mit über 11.700 Dollar ein neues Monatshoch verzeichnet.

Der Anstieg von 8 % bei Binance Coin hat dazu beigetragen, durch Marktkapitalisierung den 5.

Bitcoin hat seine jüngste beeindruckende Performance fortgesetzt und ein neues Monatshoch von etwa 11.700 $ verzeichnet. Einige Altmünzen sind BTC auf dem Weg nach oben gefolgt. Ethereum ist auf $385 gestiegen, während BNB wieder auf den 5.
Bitcoin klettert auf ein neues Monatshoch

In den vergangenen 24 Stunden schien die primäre Krypto-Währung Probleme mit ihrer Kursentwicklung zu haben. Nachdem Bitcoin einige Stunden lang bei etwa 11.400 $ gehandelt wurde, ging der Kurs nach unten und erreichte bei 11.200 $ (auf Binance) seinen Tiefststand.

Die Bullen fingen die Bewegung jedoch ab und leiteten eine beeindruckende Aufwärtsbewegung ein. Die BTC eroberte zunächst die 11.500 $-Marke zurück, bevor sie noch weiter auf etwa 11.720 $ anstieg. Dies ist der neue Höchstkurs, den BTC seit Anfang September gesehen hat.

Obwohl Bitcoin seinen Lauf nicht aufrechterhalten konnte und anfing, an Schwung zu verlieren, handelt die Anlage immer noch über 11.500 $.

Von diesem Zeitpunkt an muss BTC die Widerstandslinien bei 11.600 $, 11.750 $ und 11.910 $ abwehren, bevor das psychologische Niveau von 12.000 $ in Frage gestellt werden kann.
Das könnte Ihnen auch gefallen:

Bitcoin hält vorerst 10.000 $, während die Märkte einbrechen
Bitcoin bleibt bei $11.400 stehen, während das Kettenglied zum 7. Platz aufsteigt (Market Watch)
Bitcoin auf $10.700 gedrückt, da größere Altmünzen stabil bleiben (Thursday Market Watch)

Wenn die Bären die Kontrolle übernehmen und den Preis in den Süden treiben, könnte Bitcoin sich auf 11.245, 11.150 und 11.000 Dollar als Unterstützung verlassen.

Mit der jüngsten Preiserhöhung glich Bitcoin wieder einmal den Entwicklungen an der Wall Street. Die drei prominentesten US-Aktienindizes schlossen den Montagshandel im grünen Bereich. Der Dow Jones Industrial Average stieg um 0,9 %, der S&P 500 um 1,6 %, und der Nasdaq Composite übertraf sie alle mit einem Anstieg von 2,6 %.

Ethereum nähert sich $400, die Finanzmünze wieder auf Platz 5

Auch die zweitgrößte Krypto-Währung hat sich mit einem Sprung von 3% allein seit gestern recht beeindruckend entwickelt. Die ETH liegt bei 385 Dollar und hat die 400-Dollar-Linie im Visier.

Der bemerkenswerteste Gewinner unter den Top 10 ist der Binance Coin. Die einheimische Kryptowährung des führenden Digital Asset Exchange Binance ist um 8,5% auf über $31 gestiegen. Damit hat die BNB Bitcoin Cash (1,4%) auf Platz 5 überholt.

Der jüngste Anstieg könnte mit dem bevorstehenden Verkauf von Wertmarken auf Binance Launchpad – Injection Protocol (INJ) zusammenhängen. Da die Benutzer verpflichtet sind, bestimmte Mengen von BNB auf ihren Konten zu besitzen, müssen sie den Vermögenswert kaufen, was die Nachfrage und damit den Preis erhöht.

Chainlink und Cardano haben ebenfalls beeindruckende Zuwächse verzeichnet – etwa 6,5%. LINK handelt über $11 und ADA liegt bei etwa $0,113.

Das Ozeanprotokoll hat seit gestern den größten Sprung gemacht – 20%. CyberVein (12%), Synthetix Network (11%), Uniswap (10%) und NXM (9%) folgen.